Assistance-Versicherung

Rettungs- und Suchaktionen, aber auch Rücktransporte aus dem Ausland in ein Schweizer Spital sind aufwändig und teuer. Die SLKK bietet allen Kunden mit einer Zusatzversicherung (QualiCare oder Spitalzusatzversicherung) in Zusammenarbeit mit einem Partner ohne Kostenfolge die Assistance Versicherung an.

Macht das für mich Sinn?

Wer im Ausland erkrankt oder einen Unfall erleidet, hat oft mit zusätzlichen Hürden zu kämpfen – vor allem in finanzieller und organisatorischer Hinsicht. Mit unserer Assistance Versicherung kümmert sich die SLKK um ungedeckte Kosten für Transport, Rettung, Rückreise, Suchaktionen oder Bergungen.

Was sind meine Vorteile?

  • Übernahme der Kosten für Transport, Rettung, Repatriierung, Rückreise aus dem Ausland
  • Übernahme der Kosten für Suchaktionen und Bergungen
  • Beiträge in Ergänzung zur Grundversicherung

An wen richtet sich die Versicherung?

An alle SLKK-Kundinnen und Kunden mit einer der folgenden Zusatzversicherungen:

  • QualiCare
  • Medico Plus
  • Kombinierte Spitalzusatzversicherung F1-F4 oder Superflex

Leistungen

  • Volle Kostenübernahme für Transport, Rettung, Repatriierung, Rückreise aus dem Ausland, Suchaktionen und Bergungen

Sparmöglichkeiten

Gratis für alle SLKK-Kundinnen und Kunden mit den oben genannten Zusatzversicherungen. Eine privat abgeschlossene Assistance-Versicherung mit gleicher Deckung erübrigt sich.

Wer seine Krankenversicherungsbeiträge im Voraus bezahlt, wird von der SLKK mit Skonto belohnt:

1 % bei halbjährlicher Zahlung
2 % bei jährlicher Zahlung